Aktuelles

Flotte 2021

Am 15. Oktober 2021 sind 10 Schiffe mit Konfirmanden und Konfirmandinnen aus dem Kirchenkreis Stade in See gestochen.

Nach drei tollen Segeltagen kam Sturm auf und wir sind alle zusammen in Enkhuizen liegen geblieben. Sicherheit geht vor. Hier hatten wir Dienstag unser Flottenfest gefeiert und am Mittwoch eine Skipperolympiade durchgeführt. Am Donnerstag wurden sieben Täuflinge in der Turnhalle getauft.

Während der Flotte wurden fast täglich einige Fotos aus der Segelfreizeit auf dem IJsselmeer in den Niederlanden im öffenlichen Bereich bei Facebook hochgeladen (https://de-de.facebook.com/staderflotte/)

Wie so vieles konnte die Flotte 2020 auf Grund von Corona nicht stattfinden. Damit niemand das einmalige Erlebnis verpassen musste, wurden auch alle, die 2020 mit uns gesegelt wären, dazu eingeladen, in diesem Jahr dabei zu sein. Auf der 13. Stader Flotte fuhren 175 Konfis und 44 haupt- und ehrenamtliche Teamer und Teamerinnen mit. Alle Mitwirkende hatten sich auf einem intensiven Flottenvorbereitungswochenende Mitte Septemer bestens auf die Segelfreizeit vorbereitet. Ein ausgefeiltes Hygienekonzept wurde mit unserem Flotten-Doc entwickelt. Alle haben sich darüber gefreut, dass wir endlich wieder in See stechen konnten.

Eindrücke

Unter Bilder findet ihr ein paar gesammelte Eindrücke der Flotten aus den letzten Jahren.

 

Fördern und Spenden

Wir danken die "Hans-Peter und Bärbel Fitschen-Stiftungsfonds" für die finanzielle Unterstützung für die Stader Flotte.

Wir danken Familie Rogmann für die Spenden anlässlich der Trauerfeier für Willi Rogmann.

 

Finanzielle Unterstützung bekommt die Stader Flotte von den Kirchengemeinden.
Zuschüsse und Spenden, ermöglichen allen Konfirmandinnen und Konfirmanden die Teilnahme an der Staderflotte, weitere Informationen dazu hier.